Pronájem led obrazovky v Österreich Magna Račín Ebreichsdorf

Rund 500 Starts auf drei Reitplätzen, Dressur- und Springbewerbe bis zur Klasse LM, der ersten Teilbewerbe der NÖ Landesmeisterschaften im Reitervierkampf und last but not least die erste Magna Racino Allrounder Challenge machten Tag eins des nationalen Reitturnieres  der Kategorie C im Magna Racino zu einem spannenden Pferdesportevent.Die Teilnehmer an der Landesmeisterschaft im Reitervierkampf in den Klassen  Nachwuchs, Jugend, Junioren, Masters und allgemeine Klasse gingen zu Tagesbeginn in den ersten von vier Teilbewerben, nämlich die Dressurprüfung. Am Abend stand dann Schwimmen auf dem Programm bevor der Kampf um die Titel morgen (Sntag, 30.08.) im Springparcours und auf der Laufbahn entschieden wird.Tageshighlight war die Magna Racino Allrounder Challenge, welche aus einer Dressur- und einer Springprüfung der Klasse L bestand, die unmittelbar aufeinanderfolgend absolviert werden mussten. Insgesamt 13 Paare stellten sich dieser Herausforderung, in der die Wertnoten der Dressurprüfung und die, der Stilspringprüfung addiert wurden. Der Sieg ging  mit insgesamt 15,10 Punkten an die Niederösterreicherin Dagmar Lipp vor Anabelle Haider (B/Loxley 96) und Victoria Erb (B/Lathatatlan), die sich über Start- und Nenngeld Gutscheine des Magna Racino freuen durften.Die Gutscheine der Firma FMB Solutions für eine Scenar Behandlung gingen an Nicole Werther (NÖ) auf Samantha 14, Daniela Hruzkova auf Catany und Charlotte Pichler auf Utopia K S.